Rekonfiguration von Logitech Brio nach dem Windows 10 Creators Update

Besitzer einer Logitech Brio, die ihre Systeme bereits jetzt schon auf das Windows 10 Creators Update Paket aktualisiert haben, erleben eine unangenehme Überraschung. Nach diesem Update funktioniert die Kamera nicht mehr.

Nachdem das System auf Windows 10 Creators Update aktualisiert wird,funktioniert die BRIO Webcam von Logitech nicht mehr. Folglich kann die Anmeldung über Windows Hello nicht durchgeführt werden.

Logitech hat jedoch bereits einen Artikel in ihrer Knowledge Base publiziert um Abhilfe zu schaffen.

1. Unter dem Geräte-Manager den Zweig für Bildverarbeitungsgeräte erweitern.

2. Mit Rechtsklick auf die BRIO Webcam das Kontextmenü öffnen und auf Treiber aktualisieren klicken.

3. Den Computer nach Treibern suchen lassen und anschliesen den Treiber für USB-Videogeräte (nicht BRIO Webcam) auswählen.

4 . Nach der Fertigstellung neustarten und sie funktioniert wieder reibungslos.

Wodurch das Problem verursacht wird ist derzeit noch nicht bekannt.

 

Über S. Selinger (Huskynarr) 29 Artikel

2015 gründete ich zusammen mit den aktuellen Mitautoren das Newsportal „Computerblog.info“. Von Kleinauf im IT Wesen bin ich heute technischer Ansprechpartner von unzähligen Portalen und verbringe meine Freizeit damit die neusten Trends zu verfolgen und zu testen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen